Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig. Deshalb haben wir hier kurz beschrieben, welche Daten wir von Dir sammeln, wie wir sie verwenden und was mit ihnen passiert. Außerdem wird Dir erklärt, welche Rechte Du hast.

Datenschutzerklärung

Verein der Absolventen und Absolventinnen und der freiwilligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Institution der Wiener Sängerknaben
ZVR-Zahl: 094 500 324
Letzte Aktualisierung: 09. September 2019

In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Ihrer Mitgliedschaft im Verein UNISONO und der Anmeldung als Mitglied erheben, nutzen, verarbeiten und weitergeben.

1 Von uns erhobene Daten

Bei der Anmeldung als UNISONO Mitglied erheben wir die folgenden persönlichen Daten von Ihnen. Diese Daten benötigen wir, um unseren Vereinsaufgaben und unseren gesetzlichen Verpflichtungen als Verein nachzukommen. Ohne diese Daten können wir Sie möglicherweise nicht als Mitglied aufnehmen.

1.1 Persönliche Daten

  • Anrede
  • Vor- und Nachnamen
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Anschrift

1.2 Institutsspezifische Daten

  • Zeitraum, in dem Sie die Institution der Wiener Sängerknaben (RG und/oder ORG der Wiener Sängerknaben) besucht haben
  • In welchem Chor/ welchen Chören Sie in diesem Zeitraum Mitglied waren (sowohl RG als auch ORG der Wiener Sängerknaben)

1.3 Daten zur Verifizierung Ihrer Identität

Im Interesse der Schaffung und Erhaltung einer sicheren Umgebung können wir Daten zur Verifizierung Ihrer Identität (wie etwa das Foto eines amtlichen Ausweises, eines Reisepasses, eines Personalausweises oder eines Führerscheins – sofern gesetzlich zugelassen –, Zeugnisse oder Urkunden von den Schulen der Wiener Sängerknaben) oder andere Authentifizierungsdaten erheben.

  • Kopie eines amtlichen LIchtbildausweises (Reisepass, Personalausweis, Führerschein – sofern gesetzlich zugelassen)
  • Kopie einer Bestätigung der Zugehörigkeit zu der Institution der Wiener Sängerknaben (Darunter fällt: Urkunde; Schulzeugnis)

1.4 Bürgschaft

Ein bereits aufgenommenes Mitglied kann für die Zugehörigkeit zu der Institution der Wiener Sängerknaben eines/r InteressentIn an einer Mitgliedschaft bürgen. Hierfür wird von UNISONO ein Dokument über die Bürgschaft an das bürgende Mitglied ausgehändigt, welches dieses zu unterzeichnen hat. Die Person, für die das Mitglied bürgt, hat dann dieses Dokument anstelle der Bestätigung der Zugehörigkeit hochzuladen. Folgende Daten werden in diesem Fall gesammelt beziehungsweise gespeichert:

  • Name und Mitgliedsdaten des Bürgenden
  • Name und Mitgliedsdaten des/r InteressentIn
  • Dass eine Bürgschaft eingegangen wurde

Für den Fall, dass UNISONO eine Bürgschaft für ein/e Interessentin eingeht, werden nur Name und Mitgliedsdaten des/r InteressentIn gespeichert und, dass jene Bürgschaft eingegangen wurde.

2 Wie wir die von uns erhobenen Daten nutzen

Wir nutzen, speichern und verarbeiten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie, um unsere Vereinsstatuten zu erfüllen, sowie um eine vertrauenswürdige und sichere Umgebung zu schaffen und zu erhalten und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

2.1 Erfüllung der Vereinsstatuten

Wir verwenden die, von Ihnen bereitgestellten Daten, um Ihnen z.B. Informationen über das Vereinsleben oder von UNISONO veranstalteten Events zukommen zu lassen oder mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Ihnen Erinnerungen im Bezug auf Mitgliedsbeiträge, oder Events zu senden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Vereinsstatuten.

2.2 Schaffung und Erhaltung einer vertrauenswürdigen und sicheren Umgebung

  • Zur Ermittlung und Prävention von Betrug, Spam, Missbrauch, sicherheitsrelevanten Vorfällen und sonstigen schädlichen Aktivitäten.
  • Zur Verifizierung bzw. Authentifizierung der von Ihnen übermittelten Informationen oder Identitätsnachweise (etwa Vergleich Ihres Ausweisfotos mit einem anderen von Ihnen übermittelten Foto).
  • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.
  • Zur Durchsetzung der Vereinsstatuten und anderer Richtlinien.
Wir verarbeiten diese Informationen, um unsere Vereinsstatuten zu erfüllen und um geltende Gesetze einzuhalten.

3 Weitergabe & Offenlegung

3.1 Mit Ihrer Einwilligung

Wenn Ihre Einwilligung vorliegt, können wir Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Ihren Anweisungen oder gemäß den zum Zeitpunkt der Einwilligung gemachten Angaben an Andere übermitteln, etwa wenn Sie zustimmen, automatisierte E-Mail Benachrichtigungen zu erhalten. Diese werden mithilfe von Drittanwendungen versendet.

3.2 Einhaltung von Gesetzen, Beantworten rechtlicher Anfragen, Verhinderung von Schäden und Schutz von Rechten

UNISONO kann Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und andere staatliche Stellen oder an befugte Dritte weitergeben, wenn und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist.
Die Offenlegung Ihrer Daten kann erforderlich sein, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, um die lebenswichtigen Interessen Ihrer oder einer anderen Person zu schützen oder um unser berechtigtes Interesse bzw. das eines Dritten daran zu wahren, Unheil oder Straftaten zu verhindern, Rechte durchzusetzen oder zu verteidigen oder Schäden zu verhindern.

3.3 MailChimp & The Rocket Science Group LLC

UNISONO nutz die Dienstleistungen des Anbieters „The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp“ („MailChimp“) in Bezug auf die Erstellung und Organisation von E-Mail Aussendungen. Mit Ihrer Einwilligung kann UNISONO ausgewählte Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an MailChimp weiterleiten. Darunter fallen Anrede, Vor- & Nachname, Geburtsdatum, sowie E-Mail Adresse. Nicht an MailChimp übertragen werden Informationen, wie Ihre Telefonnummer, Anschrift und weitere Daten, die nicht oben explizit genannt sind. Die Übertragung dieser Daten kann automatisiert, auch schon während des Anmeldeprozess, erfolgen. MailChimp ist durch das TrustE-Zertifikat und durch die Europäische Union in Bezug auf die Safe Harbor Bestimmungen für gute Datensicherheit ausgezeichnet.
Wenn Sie Information über das Vereinsleben per E-Mail erhalten möchten, ist Ihre Zustimmung aus organisatorischen Gründen hierzu notwendig. Nicht notwendig ist eine Zustimmung für den individuellen E-Mail Verkehr zwischen Ihnen und UNISONO Mitarbeiter.

4 Externe Partner & Integrationen

Die UNISONO Webseite können Links auf externe Webseiten oder Dienste enthalten. UNISONO ist weder Inhaber dieser externen Partner noch in der Lage, sie zu kontrollieren. Diese externen Partner haben eigene Regeln über die Erhebung, Nutzung und Weitergabe von Daten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen der anderen von Ihnen besuchten Webseiten einzusehen.

5 Ihre Rechte

Sie können alle in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an datenschutz@unisono-alumni.at senden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise auffordern werden, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir weitere Maßnahmen ergreifen.

5.1 Korrektur ungenauer oder unvollständiger Angaben

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, ungenaue oder unvollständige persönliche Angaben, die Sie betreffen, zu korrigieren.

5.2 Datenzugriff und -Übertragung

Sie sind dazu berechtigt, Kopien Ihrer von uns gespeicherten persönlichen Daten anzufordern. Sie sind möglicherweise auch berechtigt, Kopien von persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anzufordern.

5.3 Datenerhalt und -löschung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange, wie es für Ihre Vereinsmitgliedschaft erforderlich ist, und zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Wenn Sie nicht länger möchten, dass wir Ihre Informationen verwenden, können Sie anfordern, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen und Ihre Mitgliedschaft löschen.

Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen:

Wir behalten möglicherweise einige Ihrer persönlichen Daten für unsere berechtigten Geschäftsinteressen, wie Betrugsaufdeckung und -prävention sowie Erhöhung der Sicherheit, bei. Wenn wir beispielsweise eine UNISONO Mitgliedschaft aus Sicherheitsgründen oder wegen eines Betrugsfalls sperren, behalten wir möglicherweise bestimmte Informationen von dieser UNISONO Mitgliedschaft ein, um zu verhindern, dass dieses Mitglied in der Zukunft erneut Mitglied wird.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und verwenden, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Zum Beispiel kann UNISONO einige Ihrer Informationen aus steuerlichen Gründen oder für, Rechtsberichterstattungs- und Buchprüfungsverpflichtungen aufbewahren.

5.4 Widerruf der Einwilligung und Einschränkung der Verarbeitung

In den Fällen, wo Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch UNISONO erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Account-Einstellungen ändern oder eine Mitteilung an UNISONO senden, in der Sie angeben, welche Einwilligung Sie zurückziehen möchten. Bitte beachten Sie, dass die Zurücknahme Ihrer Einwilligung keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit von Verarbeitungsvorgängen vor deren Widerruf hat. Darüber hinaus kann das geltende Recht in einigen Rechtsordnungen Sie berechtigen, einzuschränken wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, insbesondere wenn (i) Sie die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten bestreiten; (ii) die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten ablehnen; (iii) wir Ihre persönlichen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, aber Sie die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen anfordern; oder (iv) Sie gegen die Verarbeitung Einspruch erhoben haben und die Überprüfung aussteht, ob die berechtigten Interessen von UNISONO Ihre eigenen überwiegen.

5.5 Beschwerden einreichen

Sie haben das Recht, bei den zuständigen Datenschutzbehörden Beschwerden über die von UNISONO durchgeführte Datenverarbeitung einzureichen.

6 Sicherheit

Zum Schutz Ihrer Daten vor unbefugtem Zugriff sowie vor Verlust, Zerstörung oder Änderung ergreifen und verbessern wir fortlaufend administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen. Einige der Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen, sind Datenverschlüsselung sowie Zugriffskontrollen für Informationen.

7 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

UNISONO behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach Maßgabe der vorliegenden Bestimmung zu ändern. Nehmen wir an der Datenschutzerklärung Änderungen vor, werden wir die geänderte Datenschutzerklärung auf der UNISONO Webseite veröffentlichen und das Datum der „letzten Aktualisierung“ zu Beginn der Datenschutzerklärung aktualisieren. Über die Änderungen setzen wir Sie außerdem mindestens dreißig Tage vor dem Zeitpunkt deren In-Kraft-Tretens in Kenntnis. Wenn Sie mit der geänderten Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können Sie Ihre UNISONO Mitgliedschaft fristlos und kostenfrei kündigen. Wenn Sie Ihre UNISONO Mitgliedschaft nicht vor dem Datum, an dem die geänderte Datenschutzerklärung in Kraft tritt, kündigen, unterliegt Ihr fortgesetzter Zugriff auf die UNISONO Webseite der geänderten Datenschutzrichtlinie.

8 Ansprechpartner

Falls Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den Datenverarbeitungsaktivitäten von UNISONO haben, können Sie uns wie folgt kontaktieren:

UNISONO Alumni Club
Obere Augartenstraße 1c
1020, Wien
Österreich
datenschutz@unisono-alumni.at


Datenschutzerklärung

Verein der Absolventen und Absolventinnen und der freiwilligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Institution der Wiener Sängerknaben
ZVR-Zahl: 094 500 324
Letzte Aktualisierung: 20. Mai 2018

In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Ihrer Mitgliedschaft im Verein UNISONO und der Anmeldung als Mitglied erheben, nutzen, verarbeiten und weitergeben.

1 Von uns erhobene Daten

Bei der Anmeldung als UNISONO Mitglied erheben wir die folgenden persönlichen Daten von Ihnen. Diese Daten benötigen wir, um unseren Vereinsaufgaben und unseren gesetzlichen Verpflichtungen als Verein nachzukommen. Ohne diese Daten können wir Sie möglicherweise nicht als Mitglied aufnehmen.

Mitgliedsdaten. Wenn Sie UNISONO Mitglied werden, benötigen wir bestimmte Informationen von Ihnen, wie

  • Anrede,
  • Vor- und Nachnamen,
  • Geburtsdatum,
  • Telefonnummer,
  • E-Mail Adresse,
  • Anschrift,
  • ob Sie (inklusive Zeitraum und Chor) in der Unterstufe und/oder Oberstufe der Wiener Sängerknaben waren.

Daten zur Verifizierung Ihrer Identität. Im Interesse der Schaffung und Erhaltung einer sicheren Umgebung können wir Daten zur Verifizierung Ihrer Identität (wie etwa das Foto eines amtlichen Ausweises, eines Reisepasses, eines Personalausweises oder eines Führerscheins – sofern gesetzlich zugelassen –, Zeugnisse oder Urkunden von den Schulen der Wiener Sängerknaben) oder andere Authentifizierungsdaten erheben.

2 Wie wir die von uns erhobenen Daten nutzen

Wir nutzen, speichern und verarbeiten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie, um unsere Vereinsstatuten zu erfüllen, sowie um eine vertrauenswürdige und sichere Umgebung zu schaffen und zu erhalten und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

2.1 Erfüllung der Vereinsstatuten

Wir verwenden die, von Ihnen bereitgestellten Daten, um Ihnen z.B. Informationen über das Vereinsleben oder von UNISONO veranstalteten Events zukommen zu lassen oder mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Ihnen Erinnerungen im Bezug auf Mitgliedsbeiträge, oder Events zu senden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Vereinsstatuten.

2.2 Schaffung und Erhaltung einer vertrauenswürdigen und sicheren Umgebung

  • Zur Ermittlung und Prävention von Betrug, Spam, Missbrauch, sicherheitsrelevanten Vorfällen und sonstigen schädlichen Aktivitäten.
  • Zur Verifizierung bzw. Authentifizierung der von Ihnen übermittelten Informationen oder Identitätsnachweise (etwa Vergleich Ihres Ausweisfotos mit einem anderen von Ihnen übermittelten Foto).
  • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.
  • Zur Durchsetzung der Vereinsstatuten und anderer Richtlinien.
Wir verarbeiten diese Informationen, um unsere Vereinsstatuten zu erfüllen und um geltende Gesetze einzuhalten.

3 Weitergabe & Offenlegung

3.1 Mit Ihrer Einwilligung

Wenn Ihre Einwilligung vorliegt, können wir Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Ihren Anweisungen oder gemäß den zum Zeitpunkt der Einwilligung gemachten Angaben an Andere übermitteln, etwa wenn Sie zustimmen, automatisierte E-Mail Benachrichtigungen zu erhalten. Diese werden mithilfe von Drittanwendungen versendet.

3.2 Einhaltung von Gesetzen, Beantworten rechtlicher Anfragen, Verhinderung von Schäden und Schutz von Rechten

UNISONO kann Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und andere staatliche Stellen oder an befugte Dritte weitergeben, wenn und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist.
Die Offenlegung Ihrer Daten kann erforderlich sein, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, um die lebenswichtigen Interessen Ihrer oder einer anderen Person zu schützen oder um unser berechtigtes Interesse bzw. das eines Dritten daran zu wahren, Unheil oder Straftaten zu verhindern, Rechte durchzusetzen oder zu verteidigen oder Schäden zu verhindern.

3.3 MailChimp & The Rocket Science Group LLC

UNISONO nutz die Dienstleistungen des Anbieters „The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp“ („MailChimp“) in Bezug auf die Erstellung und Organisation von E-Mail Aussendungen. Mit Ihrer Einwilligung kann UNISONO ausgewählte Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an MailChimp weiterleiten. Darunter fallen Anrede, Vor- & Nachname, Geburtsdatum, sowie E-Mail Adresse. Nicht an MailChimp übertragen werden Informationen, wie Ihre Telefonnummer, Anschrift und weitere Daten, die nicht oben explizit genannt sind. Die Übertragung dieser Daten kann automatisiert, auch schon während des Anmeldeprozess, erfolgen. MailChimp ist durch das TrustE-Zertifikat und durch die Europäische Union in Bezug auf die Safe Harbor Bestimmungen für gute Datensicherheit ausgezeichnet.
Wenn Sie Information über das Vereinsleben per E-Mail erhalten möchten, ist Ihre Zustimmung aus organisatorischen Gründen hierzu notwendig. Nicht notwendig ist eine Zustimmung für den individuellen E-Mail Verkehr zwischen Ihnen und UNISONO Mitarbeiter.

4 Externe Partner & Integrationen

Die UNISONO Webseite können Links auf externe Webseiten oder Dienste enthalten. UNISONO ist weder Inhaber dieser externen Partner noch in der Lage, sie zu kontrollieren. Diese externen Partner haben eigene Regeln über die Erhebung, Nutzung und Weitergabe von Daten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen der anderen von Ihnen besuchten Webseiten einzusehen.

5 Ihre Rechte

Sie können alle in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an datenschutz@unisono-alumni.at senden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise auffordern werden, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir weitere Maßnahmen ergreifen.

5.1 Korrektur ungenauer oder unvollständiger Angaben

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, ungenaue oder unvollständige persönliche Angaben, die Sie betreffen, zu korrigieren.

5.2 Datenzugriff und -Übertragung

Sie sind dazu berechtigt, Kopien Ihrer von uns gespeicherten persönlichen Daten anzufordern. Sie sind möglicherweise auch berechtigt, Kopien von persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anzufordern.

5.3 Datenerhalt und -löschung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange, wie es für Ihre Vereinsmitgliedschaft erforderlich ist, und zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Wenn Sie nicht länger möchten, dass wir Ihre Informationen verwenden, können Sie anfordern, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen und Ihre Mitgliedschaft löschen.

Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen:

Wir behalten möglicherweise einige Ihrer persönlichen Daten für unsere berechtigten Geschäftsinteressen, wie Betrugsaufdeckung und -prävention sowie Erhöhung der Sicherheit, bei. Wenn wir beispielsweise eine UNISONO Mitgliedschaft aus Sicherheitsgründen oder wegen eines Betrugsfalls sperren, behalten wir möglicherweise bestimmte Informationen von dieser UNISONO Mitgliedschaft ein, um zu verhindern, dass dieses Mitglied in der Zukunft erneut Mitglied wird.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und verwenden, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Zum Beispiel kann UNISONO einige Ihrer Informationen aus steuerlichen Gründen oder für, Rechtsberichterstattungs- und Buchprüfungsverpflichtungen aufbewahren.

5.4 Widerruf der Einwilligung und Einschränkung der Verarbeitung

In den Fällen, wo Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch UNISONO erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Account-Einstellungen ändern oder eine Mitteilung an UNISONO senden, in der Sie angeben, welche Einwilligung Sie zurückziehen möchten. Bitte beachten Sie, dass die Zurücknahme Ihrer Einwilligung keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit von Verarbeitungsvorgängen vor deren Widerruf hat. Darüber hinaus kann das geltende Recht in einigen Rechtsordnungen Sie berechtigen, einzuschränken wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, insbesondere wenn (i) Sie die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten bestreiten; (ii) die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten ablehnen; (iii) wir Ihre persönlichen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, aber Sie die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen anfordern; oder (iv) Sie gegen die Verarbeitung Einspruch erhoben haben und die Überprüfung aussteht, ob die berechtigten Interessen von UNISONO Ihre eigenen überwiegen.

5.5 Beschwerden einreichen

Sie haben das Recht, bei den zuständigen Datenschutzbehörden Beschwerden über die von UNISONO durchgeführte Datenverarbeitung einzureichen.

6 Sicherheit

Zum Schutz Ihrer Daten vor unbefugtem Zugriff sowie vor Verlust, Zerstörung oder Änderung ergreifen und verbessern wir fortlaufend administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen. Einige der Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen, sind Datenverschlüsselung sowie Zugriffskontrollen für Informationen.

7 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

UNISONO behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach Maßgabe der vorliegenden Bestimmung zu ändern. Nehmen wir an der Datenschutzerklärung Änderungen vor, werden wir die geänderte Datenschutzerklärung auf der UNISONO Webseite veröffentlichen und das Datum der „letzten Aktualisierung“ zu Beginn der Datenschutzerklärung aktualisieren. Über die Änderungen setzen wir Sie außerdem mindestens dreißig Tage vor dem Zeitpunkt deren In-Kraft-Tretens in Kenntnis. Wenn Sie mit der geänderten Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können Sie Ihre UNISONO Mitgliedschaft fristlos und kostenfrei kündigen. Wenn Sie Ihre UNISONO Mitgliedschaft nicht vor dem Datum, an dem die geänderte Datenschutzerklärung in Kraft tritt, kündigen, unterliegt Ihr fortgesetzter Zugriff auf die UNISONO Webseite der geänderten Datenschutzrichtlinie.

8 Ansprechpartner

Falls Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den Datenverarbeitungsaktivitäten von UNISONO haben, können Sie uns wie folgt kontaktieren:

UNISONO Alumni Club
Obere Augartenstraße 1c
1020, Wien
Österreich
datenschutz@unisono-alumni.at